Ausweitung der Fasnachtszone

Basel Tattoo und die muba laden Fasnächlerinnen und Fasnächtler zum grossen Hall-leluja auf die sterbende Mustermesse. Ein Ändstraich also, bevor es mit der eigentlichen Fasnacht losgehen wird. Es soll ja noch immer Menschen geben, die behaupten, die Basler Fasnacht dauert drei Tage. Aber wir wissen alle, dass dem so nicht ist. Mittlerweile buhlen gefühlte zwei Dutzend Vorfasnachtsveranstaltungen um ein Publikum, das nicht auf die drey … Ausweitung der Fasnachtszone weiterlesen

Alles Kultur – oder was?

Was ist Kultur? Fast alles, wenn man aktuelle Medienmitteilungen durchblättert, die wir früher fast nie veröffentlicht haben. Ich war diese Woche im Zürcher Schauspielhaus, in der Kaserne Basel, im Kunstmuseum, im kult.kino, habe ein Buch gelesen, gesungen und getrommelt. Soll niemand sagen, ich sei nicht kulturaffin. Ich könnte noch vielmehr Kulturkonsum und -praxis aufzählen, denn der Kulturbegriff kann weit ausgelegt werden. Die Unesco, die Weltkulturerbe-Plaketten … Alles Kultur – oder was? weiterlesen

«Hohe Fruchtbarkeit im Sauenstall»

Täglich erreichen mich unzählige Medienmitteilungen. Viele interessieren mich nur halbwegs, aber einige sind doch durchaus erwähnenswert. Laut der Wirtschafts-Denkfabrik Avenir Suisse kostet die Landwirtschaftspolitik die Schweiz 20 Milliarden Franken pro Jahr. Die offiziellen Zahlen des Bundes belaufen sich auf 3,8 Milliarden Franken. Das ist ganz schön viel – zu viel, wie viele meinen. Doch aufmerksame Leser des Landwirtschaftlichen Informationsdienstes (LID) wissen, dass dieses Geld gut ausgegeben … «Hohe Fruchtbarkeit im Sauenstall» weiterlesen