Olafur Eliasson lässt den Park in die Fondation Beyeler fliessen

Olafur Eliasson lässt den Innen- und Aussenraum der Fondation Beyeler in Riehen ineinanderfliessen: Für seine raumübergreifende Inszenierung „Life“ liess er die Glasfront des Museumsbaus zum Park entfernen und den Seerosenteich in den Bau quellen. Eine Ausstellung im herkömmlichen Sinn ist es sicher nicht – im Gegenteil: Der vordere Teil der Fondation Beyeler wurde für „Life“ leergeräumt. Der Begriff Installation greift ebenfalls zu kurz, es ist … Olafur Eliasson lässt den Park in die Fondation Beyeler fliessen weiterlesen